Prof. Dr. J.-H. Kühne


Prof. Dr. med. J.-H. Kühne

 

Facharzt für Orthopädie und
Unfallchirurgie
 


Sprachen: Deutsch, Englisch 

Zusatzqualifikationen

Rheumatologie, Sportmedizin, Chirotherapie, physikalische und rehabilitative Medizin, Physikalische Therapie, spezielle orthopädische Chirurgie, Unfallchirurgie, ambulante und stationäre Operationen
Zertifikat „Kernspintomographie in der Orthopädie“

Schule / Universitätsabschlüsse


1973 – 1979 Studium der Humanmedizin Universität Göttingen  
1978 – 1979 Praktisches Jahr Bremen (Zentralkrankenhaus St. Jürgenstr.)  
1980 Approbation  
1980 Promotion  
1994 Habilitation zum Dr. med. habil.  
1995 Ernennung zum Privatdozenten  
2002 Ernennung zum außerplanmäßigen Professor der Ludwig-Maximilians-Universität München  

Tätigkeiten

1980 Anästhesie, ZKH St. Jürgenstr., Bremen (Prof. Henschel)
1980 - 1982 Anatomie, Universität Göttingen (Prof. Kuhn)
1982 - 1983 Neurochirurgie, Seesen / Harz (Prof. Schäfer, Dr. Wickboldt)
1983 - 1984 Orthopädie, Universität Göttingen (Prof. Willert)
1984 - 1985 Chirurgie, Hildesheim (PD Dr. Greif)
1986 Orthopädie, Medizinische Hochschule Hannover (Prof. Dr. H.J. Refior)
1986 - 1991 Orthopädie, Ludwig-Maximilians-Universität, Klinikum Großhadern, München (Prof. Dr. H.J. Refior)
1989 Ernennung zum Oberarzt
1991 - 1993 Oberarzttätigkeit in der Staatlichen Orthopädischen Klinik München-Harlaching (Prof. Dr. H.J. Refior)
1993 - 1996 Oberarzttätigkeit in der Orthopädie im Klinikum Großhadern, München (Prof. Dr. H.J. Refior)
1996 - 1998 Ärztlicher Direktor und Chefarzt der Abteilung Orthopädie der Paracelsus Klinik Am Schillergarten, Fachklinik für Orthopädie, Onkologie und Gynäkologie, Bad Elster, Sachsen
seit 1999 Partner der Orthopädischen Gemeinschaftspraxis in München-Pasing mit belegärztlicher Tätigkeit in der Sana Klinik München Solln

Mitgliedschaften

  • Berufsverband der Facharzte für Orthopädie und Unfallchirurgie e.V. (BVOU)
  • Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und orthopädische Chirurgie (DGOOC)
  • Verband Süddeutscher Orthopäden und Unfallchirurgen e.V. (VSOU)
  • Arbeitsgemeinschaft für Arthroskopie (AGA)
  • Münchner Arbeitsgemeinschaft zur Förderung der Orthopädischen und
Unfallchirurgischen Forschung an der LMU e.V. (MAOUF)

Wissenschaft

  • über 130 wissenschaftliche Veröffentlichungen und Vorträge

    Schwerpunkte Endoprothetik, Kapsel-Bandverletzungen des Kniegelenkes, Sportverletzungen, Knochentransplantation, Knochenersatzmaterialien
  • Lehrveranstaltungen siehe Vorlesungsverzeichnis der LMU München


  • 1991 - Auszeichnung für die beste wissenschaftliche Arbeit auf dem Forum "Biomechanik" der Deutschen
Gesellschaft für Orthopädie und Traumatologie (DGOT): V.Jansson, M.Zimmer, J.-H.Kühne: "Einfluß des Prothesendesigns auf die Belastung des knöchernen Lagers - eine 3-D-Finite Elemente Analyse zur Optimierung eines zementierten Hüftdoprothesenschaftes"
  • 1997 - AFOR (Association for Orthopaedic Research) Scientific Award für die bereits als Buch erschienene Arbeit:  J.-H. Kühne: "Thermoinkubierte Knochentransplantate und koralline Knochenersatzmaterialien. Mechanische und tierexperimentelle Untersuchungen und klinisch-operative Anwendung"