Digitales Röntgen

Roentgen

Im Jahr 2009 haben wir unsere Röntgendiagnostik auf ein digitales Röntgensystem umgestellt. Dieses hochmoderne voll-digitale Verfahren reduziert die Strahlenbelastung für die Patienten auf ein Minimum und vereinfacht die weitere Behandlung nach der Röntgendiagnose erheblich:

Die Bilder können schnell und unkompliziert am Bildschirm betrachtet und bearbeitet sowie weiteren an der Behandlung und Therapie beteiligten Ärzten unmittelbar zur Verfügung gestellt werden.

Ultraschall/Sonografie

Sonografie

 

 

 

Die Sonografie ist in der Orthopädie von großer Bedeutung für die Beurteilung von Weichteilstrukturen, die der normalen Röntgendiagnostik entgehen.
Sie kommt vor allem bei Sehnen-, Muskel- und Weichteilverletzungen und in der Sporttraumatologie zum Einsatz.

Der klare Vorteil der Ultraschalluntersuchung besteht darin, dass sie auch unter Bewegung stattfinden kann. Dadurch können Erkrankungen des Körpers gezielter diagnostiziert werden, die nur bei bestimmten Bewegungen entstehen.

Als besondere Leistung in der Ultraschalldiagnostik bieten wir in unserer Praxis Hüftscreenings für Neugeborene an. Mit Hilfe der Säuglingssonografie können Hüftfehlbildungen oder Fehlentwicklungen an Gelenken und Weichteilen der Säuglinge risikolos, sicher und vor allem frühzeitig erkannt werden.

Termine für diese Screenings werden so vereinbart, dass keine Wartezeiten für Eltern und Kind entstehen.